Kurzbeschreibung

Elain Riemer ist eine junge Journalistin, die für die Klatschspalte des Kölner Express schreibt. Als sie auf den Obdachlosen Hennes trifft, der im Rausch (sonst redet er gar nicht, nie!) Geschichten zweier ungleicher Brüder erzählt, ist sie so fasziniert davon, dass sie diese als Grundlage zu einer Serie in ihrem Blatt benutzt. Doch schon nach wenigen Folgen wird offenkundig, dass jemand alles daran setzt, die Serie zu unterbinden, indem er ihrer beider Leben zunächst bedroht und schließlich auch vor Mord nicht zurück schreckt.

 

Der Roman ist bei Amazon als Ebook erschienen. Ein Klick auf das Bild führt direkt zu Amazon > BAUERNOPFER

Das Taschenbuch (256 Seiten) kann man bei mir zum Preis von 12€ inkl. Versand erwerben. Bestellung bitte an: fischelart(at)we(.)de






Einige Bewertungen bei Amazon (4-5 Sterne)


Der Künstler und Autor Volker Stollberg hat mit diesem Buch einen echten Treffer gelandet. Es ist dem Autor perfekt gelungen Spannung, Humor und einen lokalen Bezug zum Rheinland miteinander zu verbinden. Wem noch Urlaubslektüre fehlt sollte schnell zuschlagen. Für eine schöne Lese- Auszeit ist dann schon mal garantiert gesorgt !
Hoffentlich gibt es bald eine Fortsetzung.


Unterhaltsam geschriebener Krimi voller Selbstironie und mit einem regionalem Bezug zum Rheinland, daher natürlich für mich als gebürtige Kölnerin ein absolutes Muss.
Schon das Titelbild ist wirklich TOP. Auf gleiche Weise TOP sind auch Schreibstil, sowie Beschreibungen von Personen und Situationen! Richtig gut gemacht!


Wer wie ich die Nase voll hat von psychopatischen Mördern oder Serienkillern und trotzdem auf (leise) Spannung nicht verzichten will, ist mit diesem Buch gut beraten. Ein witzig geschriebener klassischer ‚who done it‘, der von mir 5 Sterne bekommen hätte, wären da nicht einige Passagen in einer Mundart geschrieben, die ich als gebürtiger Schwarzwälder? stellenweise einfach nicht verstehe und zudem, genau wie das Bier mit gleichen Namen, nicht mag, Kölsch.